Herzsport

 

Abteilung Herzsport

Herzsport ist eine Rehabilitationsmaßnahme für Patienten mit kardialen Erkrankungen. Nach Abschluss der kardiologischen Behandlung werden zur Wiederherstellung bzw. Optimierung der durch die Erkrankung möglicherweise reduzierten körperlichen Fähigkeiten der Herzsport ärztlich verordnet und von Krankenkassen oder der Rentenkasse je nach Krankheitsbild finanziell über einen kurzen Zeitraum (1-2 Jahre) oder längere Zeiträume gefördert.

Die Patienten werden entsprechend der bei der ärztlichen Untersuchung festgestellten aktuellen Leistungsfähigkeit und der Rehabilitationsziele in verschiedene Gruppen eingeteilt.

(Dauer-Belastbarkeit bis 50 W, 50 – 100 W und über 100 W)

Die Patienten werden unter kardiologischer Kontrolle durch einen bei den Trainingsveranstaltungen anwesenden Arzt betreut und von speziell ausgebildeten Herzsport-Übungsleitern angeleitet.

Die Herzsportgruppe steht in engem Kontakt mit der Kardiologischen Gemeinschafts-Praxis Bad Säckingen von Dr. Sinn und Dr. Layher.

Der Patient soll seine individuellen Möglichkeiten im Rahmen der jeweiligen Erkrankung einschätzen und nutzen lernen. Er muss die neue physiologische Situation sowie die psychologische Problematik erkennen und die Belastungsangst überwinden.

Daher ist nicht primär eine Ausdauer-/Leistungssteigerung das Ziel einer Herzsportgruppe, sondern die Vermeidung falscher Schonung und das Erkennen der Leistungsfähigkeit.

Der regelmäßige Kontakt im Training und auch bei gemeinsamen Wanderungen und Veranstaltungen mit anderen Patienten mit Herzkrankheiten oder nach Herzoperationen wie Bypass oder Herzklappenersatz, fördert das freundliche Miteinander und trägt dazu bei, die geänderte Situation anzunehmen.

Herzsport ist Heilung für Herz und Seele.

Der Herzsport ist eine anerkannte Reha-Maßnahme. Die Teilnahme an einer Herzgruppe kann vom Hausarzt oder vom Kardiologen verschrieben werden, dabei werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen. Die Mitgliedschaft im Turnverein ist in dieser Phase beitragsfrei. Nach Ablauf der Verordnung besteht die Möglichkeit, weiterhin am Herzsport teilzunehmen. Auf der nächsten Seite finden sie die Mitgliedsbeiträge.

Weitere Informationen und Formulare für Verordnungen finden sie unter www.kardiologie-hochrhein.de unter Herzsportgruppe.

Wann und wo?

Herzsporttraining findet immer am Dienstag für Gruppen um 19:00 Uhr  (im Winter um 20:00 Uhr) statt.    

Wir treffen uns in der Sporthalle an der Dürerstrasse.

Beitragszahlungen?

Bei Vorliegen einer von der Krankenkasse bestätigten ärztlichen Verordnung sind keine Beitragszahlungen fällig. Die Mitgliedschaft im Turnverein ist in dieser Zeit freiwillig und beitragsfrei. Aus versicherungstechnischen Gründen wird die Mitgliedschaft empfohlen.

Nach Ablauf der Verordnung wird die Zahlung des Beitrages fällig.

Der Jahresbeitrag beträgt 94,-- € (Stand 1.1.2016). Hierin sind die Kosten für den Verwaltungsaufwand des Turnvereins enthalten. 

Abteilungsleiter:
Leo Zimmermann
Zeller Strasse 8
79713 Bad Säckingen

Telefon: 07761 / 4964
Mail: Zimmermann-leo@web.de

Kassierer:
Hermann Weiß
Ledergasse 25
79730 Murg

Telefon: 07763/3610

Schriftführer:
Helmut Overbeck
Kirschenweg 1
79713 Bad Säckingen

Leitender Arzt:
Dr. med. Lutz Sinn
Meisenhartweg 14
79713 Bad Säckingen
Tel. 07761/8797